Bewilligung für «Neue Gallenacher Schule»

Di, 30. Jun. 2020

Pratteln | Im März dieses Jahres erteilte das Amt für Volksschule (AVS) der Privatschule «Neue Gallenacher Schule» in Pratteln eine befristete Betriebsbewilligung bis zum Ende des Schuljahres 2019/20. Deren Trägerschaft, der neu gegründete Verein «Trägerverein Neue Gallenacher Schule», möchte die Schule weiter betreiben und hat ein entsprechendes Gesuch eingereicht. Die Prüfung der Unterlagen habe ergeben, dass die Voraussetzungen für den Schulbetrieb auf Primar- und Sekundarstufe erfüllt seien, teilt die kantonale Bildungsdirektion mit. Die Bewilligung ist auf das Schuljahr 2020/21 befristet. Gemäss heutigem Kenntnisstand seien 20 Schülerinnen und Schüler an der «Neuen Gallenacher Schule» angemeldet, heisst es weiter. vs.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote