Frust und Freude liegen nahe beieinander

Di, 28. Apr. 2020

Das neue Klubhaus des FC steht – wegen Corona gibt es aber weder Heimspiele noch Grümpeli

Der FC Bubendorf darf sich über ein neues Garderobengebäude samt Klubhaus freuen. Nur kann er es wegen des Coronavirus vorläufig gar nicht nutzen. Neben der Meisterschaft wurde auch das berühmte Grümpeli abgesagt.

Elmar Gächter

Samstag, 25. April, 11 Uhr, Sportplatz Brühl. Diesen Termin hatte sich Martin Scheidegger rot in seine Agenda eingetragen. Nach einer relativ kurzen Bauzeit hätte am vergangenen Samstag das neue Garderobengebäude samt Klubhaus seines FC Bubendorf offiziell eröffnet werden sollen. Doch das allgegenwärtige Coronavirus machte nicht nur dem Vereinspräsidenten, sondern auch der einladenden Gemeinde Bubendorf als Bauherrin und den vorgesehenen Gästen einen Strich durch die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote