Die Ausgabendisziplin beibehalten

Do, 23. Apr. 2020

Zum dritten Mal in Folge schliesst die Baselbieter Staatsrechnung mit einem Plus ab. Die Ausgabendisziplin müsse jedoch beibehalten werden. Denn obwohl der Kanton Anfang dieses Jahres gut aufgestellt war, bringt die Coronakrise zusätzliche finanzielle Herausforderungen.

sda. Der Kanton Baselland schliesst seine Staatsrechnung das dritte Mal in Folge mit einem Überschuss ab. Der Gewinn in der Erfolgsrechnung 2019 beläuft sich auf 90 Millionen Franken – budgetiert waren 63 Millionen. Das ist der höchste Überschuss seit 15 Jahren.

Zum erfreulichen Ergebnis habe die konsequente Umsetzung der Finanzstrategie der vergangenen Jahre einen bedeutenden Beitrag geleistet, teilte die Baselbieter Finanz- und Kirchendirektion gestern mit. So sei der Baselbieter Staatshaushalt seit 2016 um 111…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote