Coronakrise

Do, 02. Apr. 2020

Ausnahmezustand wegen Virusbedrohung

Tag für Tag nur negative Meldungen im Radio, Fernsehen wie auch in den Tagesmedien. Das schürt doch bei vielen Menschen einen allgemeinen Angstzustand – weltweit. Wenn man bedenkt, dass innert 24 Stunden Hunderte Menschen befallen werden und einige ihr Leben lassen müssen, kann es nicht auch sein, dass ein grosser Teil viel zu stark im Überfluss lebt? Dass keine Grenzen mehr sichtbar sind, in Saus und Braus gelebt und dabei die Moral ausser Acht gelassen wird? Darum könnte es durchaus sein, dass es dafür eine Strafe einer höheren Macht gibt.

In unserer grösseren Familie leben wir so weiter wie gehabt, halten allerdings die nötige Distanz zueinander, was kein Problem darstellt. Für uns bald 80-Jährige ist es ein Aufsteller, wenn Söhne und Enkelkinder…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote