Coronakrise

Do, 02. Apr. 2020

Corona – gestern und heute

Zu den Artikeln «Panzersperren werden zu Oasen der Natur» und «Ferien bei den Grossen Hufeisennasen» in der «Volksstimme» vom 31. März, Seite 7 (Bund Zwei), und vom 28. Mai 2019, Seite 6

Es war einmal im Sommer 1984 in Basel. Da herrschte viel Betrieb am Rheinufer und auf dem Rhein. Plötzlich ein Knall! Ein Frachtschiff war an der Mittleren Rheinbrücke hängen geblieben. Es entstand ein grosser Sachschaden, aber keine Personen kamen ums Leben. Der Unfall zog viele Schaulustige an. Das Schiff hiess «MS Corona». Doch nach sechzehn Tagen war der Spuk vorbei.

36 Jahre später flog ein kleines Tier nachts durch die Gegend. Das Tier war mit seiner Familie und seinen Freunden auf Nahrungssuche und genoss die chinesische Nachtruhe. Das Tier war eine Fledermaus und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote