Coronakrise

Do, 02. Apr. 2020

Angst hilft nicht gegen Corona

Angst sei ein schlechter Ratgeber für die Krisenbewältigung, wurde immer wieder gesagt. Trotzdem werden täglich Angstszenarien und Angstbilder publiziert und verbreitet. Und die Psychiater haben alle Hände voll zu tun, um der Bevölkerung die Angst auszureden.

Auch die stets gemeldeten Fallzahlen und Todesfälle stehen im leeren Raum, wenn man bedenkt, dass in der Schweiz durch natürlichen Tod oder andere Krankheiten monatlich rund 3000 Menschen sterben (genaue Zahlen haben die Statistischen Ämter) und gleichzeitig ungefähr ebenso viele neu geboren werden, so sind die Corona-Todesfälle sehr marginal.

Übrigens gab es schon früher eine schlimme Lungenkrankheit: die Tuberkulose, kurz Tb oder Tbc genannt. Sie war schon in der Antike bekannt. 1882 konnte dann der…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote