Gemeinsam den Schaden begrenzen

Fr, 27. Mär. 2020

Sebastian Schanzer

Die Corona-Risikogruppe: im medizinischen Sinn sind es die über 65-Jährigen und jene Menschen mit gewissen Grunderkrankungen. Im wirtschaftlichen Sinn sind es unter anderem die Gastronomen. Mit der Erklärung der Notlage durch den Bundesrat am 16. März mussten sämtliche Gastrobetriebe in der Schweiz ihre Lokale schliessen – bis wann, weiss derzeit niemand, mindestens aber bis zum 30. April.

«Was tun?», fragten sich die Betreiber des «Rössli» in Oberdorf, der Lampenberger «Reblaube», des «Le Murenberg» in Bubendorf und des «Leue» in Waldenburg – alles gutbürgerliche bis gehobene Küchen, die in ihren Lokalen seit bald zwei Wochen keine Gäste mehr empfangen dürfen. Ihren Umsatzeinbussen stehen die unveränderten Fixkosten gegenüber; ein Zustand, der die Gastrobetreiber ohne…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote