Umstrittene Rezepte für günstige Wohnungen

Do, 30. Jan. 2020

Die Initiative «Mehr bezahlbare Wohnungen» kommt am 9. Februar vors Volk

Auf dem Papier funktioniert der Wohnungsmarkt, in vielen Städten ist es trotzdem schwierig, eine erschwingliche Bleibe zu finden. Am 9. Februar kommt die Volksinitiative «Mehr bezahlbare Wohnungen» zur Abstimmung, die den gemeinnützigen Wohnungsbau stärken will. Die Initianten erhoffen sich davon tiefere Mieten.

sda. Die Initiative des Mieterinnen- und Mieterverbands verlangt von Bund und Kantonen, dafür zu sorgen, dass gesamtschweizerisch mindestens 10 Prozent der neu gebauten Wohnungen im Eigentum gemeinnütziger Wohnbauträger sind. Dieses Ziel soll unter anderem dadurch erreicht werden, dass sich Kantone und Gemeinden ein Vorkaufsrecht an geeigneten Grundstücken einräumen könnten. Beim Verkauf von Grundstücken im…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote