18,2 Millionen Franken für Sanierung der Sek

Do, 16. Jan. 2020

Bau soll im Sommer 2020 starten

sda. Das Sekundarschulhaus Frenke in Liestal soll gesamtsaniert werden. Für die Arbeiten beantragt die Baselbieter Regierung dem Landrat einen Kredit von 18,2 Millionen Franken. Die Kosten der Gesamtsanierung werden samt Projektierung auf insgesamt 19,6 Millionen Franken veranschlagt, wie der gestern veröffentlichten Landratsvorlage zu entnehmen ist. Einen Projektierungskredit in der Höhe von 1,42 Millionen Franken hatte der Landrat bereits 2018 bewilligt.

Die Bauarbeiten sollen mit Beginn der Sommerferien starten und rund zwei Jahre dauern.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote