«Im Hockey muss ich mich nicht zurückhalten»

Do, 16. Jan. 2020

Sebastian Wirz

Am Morgen des 26. Dezembers passiert im Oberbaselbiet nichts. Die Menschen schlafen aus, verdauen wohl noch die Reste des Fondue chinoise vom Weihnachtsessen. Nicht so bei Familie Wyser: «5.30 Uhr Meeting Airport Zurich», steht auf dem Aufgebot, das Lukas Wyser erhalten hat. Der Sissacher fliegt um 7.25 Uhr nach Bratislava an ein internationales Eishockey-Turnier. Denn seit September zählt er zum Kreis der U16-Nationalmannschaft.

«Das war schon früh», sagt Wyser bei einem Treffen auf der Sissacher «Kunsti». Also dort, wo er seine ersten Schritte im Eishockey gemacht hat. Aufgrund seiner 185 Zentimeter Körpergrösse würde man ihn älter schätzen, aber am Tisch sitzt ein scheuer 15-Jähriger. Kapuzenpulli, selbst bemalte Schuhe, etwas unsicher, weshalb der Journalist etwas von…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote