Gestalten statt verwalten

Do, 12. Dez. 2019

Gemeindeversammlung diskutiert angeregt übers Bauland «Gärbi»

Langenbruck hat zu viele freie Bauflächen. Mittelfristig droht eine Rückzonung. Die in Arbeit befindliche Quartierplanung für das Gebiet Gärbi soll dies verhindern und gleichzeitig mehrere Problemfelder entschärfen.

Beat Ermel

An der Langenbrucker Budget-Gemeindeversammlung vom Dienstag interessierte vor allem die Information zum Stand der Arbeiten zur Quartierplanung «Gärbi». Die Gemeinde Langenbruck ist eine der 31 Baselbieter Gemeinden, die vom Rückzonungsauftrag des Bundes betroffen sind. Damit droht der Gemeinde auf mittlere Sicht eine Verkleinerung der Bauzone (die «Volksstimme» berichtete).

Oberhalb der «oberen Au» verfügt die Gemeinde über eine 5500 Quadratmeter grosse Bauparzelle. Zusammen mit den Parzellen im…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote