Die gute Hirtin und ihre Herde

Di, 24. Dez. 2019

Sarah Müri zieht mit 380 Schafen übers Land

Seit November und noch bis März ist eine Wanderhirtin mit einer grossen Schafherde im Oberbaselbiet unterwegs. Ein Besuch vor Heiligabend.

David Thommen

Ich bin der gute Hirte. Der gute Hirte lässt sein Leben für die Schafe. (Joh. 10, 11)

Schäfer spielen in der Weihnachtsgeschichte eine wichtige Rolle. Nicht etwa auf den Marktplatz von Bethlehem begab sich der Engel des Herrn, um die Nachricht von der Geburt Jesu Christi möglichst vielen Leuten aufs Mal zu verkünden, sondern er weihte draussen auf dem Feld mit einem Furcht einflössenden Auftritt eine Handvoll einfacher Hirten ein – und machte sie damit zu exklusiven Übermittlern der Frohen Botschaft.

Hirten – an denen muss etwas dran sein. 74 Bibelstellen weist das Internetportal…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote