Keine weitere Antenne auf Gemeindeboden

Fr, 29. Nov. 2019

Der Lampenberger Souverän hat an der Gemeindeversammlung vom vergangenen Mittwoch die Errichtung einer Mobilfunkanlage auf der gemeindeeigenen Parzelle beim Werkhof abgelehnt. Nach einer sachlich geführten Diskussion entschieden sich 26 Stimmberechtigte gegen die Zusage an die Firma Sunrise, wie die Gemeindeschreiberin Christine Wagner auf Anfrage sagt. 12 Personen stimmten dafür. Seit längerer Zeit steht in Lampenberg auf der «Gampelen» bereits eine Antenne der Swisscom. Ferner hat die Stimmbevölkerung den Stundenlohn für die Ausübung von Gemeindetätigkeiten um vier Franken auf 32 Franken erhöht und das Budget der Gemeinde einstimmig abgesegnet. Es weist einen Mehraufwand von 86 5000 Franken auf. ssc.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote