Walter Eglin und der «Olympische Frühling»

Fr, 04. Okt. 2019

 

Walter Eglin hat mit seinen Holzschnitten drei eindrückliche Spitteler-Porträts geschaffen. Mit dem Sonnenwagen und dem «Allerbäumebaum» nahm er Motive aus dem «Olympischen Frühling» auf.

Martin Stohler

Am 22. April 1945 feierte Liestal den kurz bevorstehenden 100. Geburtstag des Baselbieter Nobelpreisträgers Carl Spitteler mit einem festlichen Gedenkanlass. Anschliessend an die grosse Feier in der Kirche und den Besuch einer Spitteler-Ausstellung im Rathaus waren die Ehrengäste zu einem Nachtessen im Hotel Engel eingeladen. Unter ihnen machte der Berichterstatter der «Basellandschaftlichen Zeitung» auch «die Herren Walter Eglin, Kunstmaler, Diegten, und August Suter, Bildhauer», aus. Bei dieser Gelegenheit wurden auch kurze Ansprachen gehalten.

Deren Reihe «schloss mit ehrenden Worten…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote