«Ich habe drei Wochen im Dschungel gelebt»

Do, 03. Okt. 2019

Im Jahr 2015 erhielt er in Sissach den Kulturpreis der BLKB überreicht, jetzt verkörpert Sven Schelker im gleichnamigen Spielfilm den Basler Ethnologen Bruno Manser.

Peter C. Müller

«Dort, wo unsere Zivilisation endet, hab ich es gefunden, mein Glück, mein Leben, meine Bestimmung!» Sven Schelker spricht im Trailer zum Film «Bruno Manser – die Stimme des Regenwaldes», der vor einigen Tagen am Zurich Film Festival (ZFF) Premiere feierte, im Namen seines Protagonisten einige nachdenkliche Worte, die auch auf ihn zutreffen könnten. Sven Schelkers Welt ist allerdings nicht der Urwald Borneos, in dem Bruno Manser sein Schicksal herausforderte, sondern die oft zitierten «Bretter, die die Welt bedeuten». Ob Theaterstücke, Fernseh-Serien oder Spielfilme, der bald 30-Jährige scheint sich überall…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote