Ein Paar hat sich auf Rosen gebettet

Di, 06. Aug. 2019

Augenschein im Rosengarten von Anita und Fredy Lanz

Auf einer ehemaligen «Rossweide» haben Anita und Fredy Lanz während 16 Jahren einen bezaubernden Rosengarten angelegt. Obwohl nicht alle Pflanzen einheimisch sind, ist hier eine grosse Artenvielfalt von Flora und Fauna anzutreffen.

Brigitt Buser

Rings um das rund 200-jährige Bauernhaus in der Eisengasse in Rothenfluh blühen im Frühsommer an die 300 Rosenstöcke in allen Variationen, die dabei einen unglaublich berauschenden Duft verströmen. Sie gedeihen in über den ganzen Garten bewusst nach Farben angelegten Räumen, ergänzt durch Bäume, Sträucher, Stauden und auch viele einjährige Pflanzen, die im eigenen Gewächshaus angezogen oder gezielt im Garten ausgesät wurden. Schmale Wege schlängeln sich durch die Blütenpracht. Im ganzen Garten…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote