Es grünt so grün im Oberbaselbiet

Di, 02. Apr. 2019

Kathrin Schweizer hat für die Sozialdemokraten den Sitz im Regierungsrat zurückerobert und Thomas de Courten (SVP) klar geschlagen. Im Landrat legen die Grünen stark zu – gerade auch im Oberbaselbiet.

David Thommen

Die Muttenzer Sozialdemokratin Kathrin Schweizer hat bei den Regierungsratswahlen vom Sonntag ein überraschend starkes Resultat erreicht: Sie schaffte es hinter Anton Lauber (CVP) und Isaac Reber (Grüne) gleich auf den dritten Rang – deutlich vor den Bisherigen Monica Gschwind (FDP) und Thomas Weber (SVP). Damit hat die SP die Rückkehr in die Regierung nach vier Jahren Absenz geschafft.

Kathrin Schweizers Resultat mit 37 187 Stimmen ist vor allem im Vergleich zu ihrem Mitkonkurrenten Thomas de Courten eindrücklich: Für den Kandidaten der SVP wurden lediglich 23 617 Stimmen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote