HERZBLUT

Di, 05. Mär. 2019

Mein Staubsauger und ich

Neulich fiel ich vom Sofa, weil ich versuchte, ein Gummibärchen mit dem Mund aufzufangen. Als ich so der Länge nach auf dem Bauch zwischen Couchtisch und Polstergruppe lag und gemächlich Fusseln vom Bärchen wischte, wurden mir schlagartig zwei Dinge klar: Zum einen: Ich hatte mir diesmal keinen Knochen gebrochen. Das war positiv. Zum anderen: Ich müsste dringend mal wieder den Staubsauger hervorholen, die Wollmäuse unterm Sofa hatten die Grösse von Ratten erreicht. Das war eher negativ.

Mein Staubsauger und ich, wir können es nämlich nicht so miteinander. Die Abneigung ist gegenseitig und besteht schon, seit er bei mir das erste Mal die Wohnung saugen musste. Vielleicht hatte er gehofft, einmal in einer gediegenen 7-Zimmer-Villa seine Dienste verrichten zu…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote