Zersiedelungsinititative

Do, 07. Feb. 2019

Ganz klar Nein

Viele Gründe sprechen am 10. Februar gegen die Zersiedelungsinitiative. Erstens belegen die Zahlen des Bundesamts für Raumentwicklung, dass die Bauzonen seit 2012 konstant sind. Zweitens verfügt die Schweiz bereits über ein Raumplanungsgesetz mit bewährten Massnahmen gegen die Zersiedelung. Diese Massnahmen erlauben aber eine sinnvolle regionale Entwicklung; nicht so diese Initiative. Die Initiative kennt zum Beispiel keine Rückzonungspflicht, ein Instrument, das für die Ämter und Kantone essenziell ist. Deshalb stimme ich am 10. Februar klar Nein.

Björn Fankhauser, Landratskandidat FDP, Sissach


Die Zukunft nicht noch schlechter machen

Die jüngsten Zahlen bestätigen es: Die Bautätigkeit geht langsam zurück. Für viele Bauunternehmer und Handwerker bedeutet das nichts Gutes.…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote