Zersiedelungsinitiative

Di, 29. Jan. 2019

Kulturland schützen – wie unsere Vorfahren den Wald

Die neusten Zahlen des Bundesamts für Statistik zeigen in aller Deutlichkeit, wie dringend die Zersiedelungsinitiative der Jungen Grünen Schweiz ist: Die Siedlungsflächen der 21 Kantone, für die Ergebnisse vorliegen, sind von 1982 bis 2015 um 31 Prozent gewachsen. Im Durchschnitt wurden jedes Jahr 2700 Fussballfelder Grünflächen verbaut. Wir nehmen es bis heute hin, dass jede Sekunde fast ein Quadratmeter Grünfläche für immer verschwindet. Darunter leiden nicht nur die Landwirtschaft, sondern auch der Wasserhaushalt, unsere vielfältige Landschaft als Erholungsraum, Artenvielfalt und Klimaschutz. Die Zersiedelung schreitet voran, weil das Bauland immer weiter vergrössert wird und der Umgang mit dem Boden trotz Raumplanungsgesetz nicht…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote