MEINE WELT

Fr, 14. Sep. 2018

Franz Frust

Die Geschichte handelt von Franz Frust. (Was für ein schöner Stabreim, wie Mickey Mouse, Donald Duck, Severus Snape, Minerva McGonagall ... Aber wir schweifen ab.)

Franz Frust trat seine Schreinerlehre voll motiviert in einem gewissen Schweizer Kanton an. Schon am ersten Tag sollte er eine Schublade für ein Nachttischli schreinern, so mit Nut und Feder und allem Drum und Dran. Unser Franz war von daheim aber halt erst das Laubsägli gewohnt und hatte keine erweiterten Kenntnisse. Sein Lehrmeister konnte ihm die Grundlagen nicht beibringen, weil das in den neuen Ausbildungsvorschriften nicht vorgesehen war. Das musste man neuerdings einfach können, schliesslich hatte jeder schon x-mal neben einem Nachttischli mit Schublade geschlafen. Da stand er nun mit abgesägten Hosen (ob…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote