banner

Der Appell verhallt

Di, 07. Aug. 2018

Seit einem Jahr heisst es vonseiten vieler Primarschulen «Elterntaxi, nein danke!». Das Projekt bekämpft den Trend, dass Eltern ihre Kinder zur Schule chauffieren. Das Fazit vor dem Schulstart am Montag zeigt: Die Kampagne ist kein Wundermittel.

Sara Keller

«Geben Sie Ihren Kindern mehr Raum!» Unter diesem Credo kämpft die Gemeinschaftsaktion «Elterntaxi, nein danke!» seit einem Jahr dagegen an, dass immer mehr Eltern ihre Kinder im Auto zur Schule chauffieren und wieder abholen. Die Kinder sollen den Schulweg zu Fuss oder mit dem Velo bewältigen, so das Plädoyer der Gemeinden hinter der Aktion.

Das erhöhte Verkehrsaufkommen vor Schulen durch Elterntaxis sei gefährlich für Kinder, die zu Fuss in die Schule gehen, argumentieren die Mitglieder des Projekts. Bei heiklen Wendemanövern oder…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote