Sozialhilfe

Di, 10. Jul. 2018

Bravo Juso
Kurznachricht «Juso reicht Petition ein gegen Riebli-Vorstoss» in der «Volksstimme» vom 6. Juli, Seite 1

Nun tut sich was auf der politischen Bühne. Endlich. Es ist einfach, den Untersten in der Gesellschaft vorzuwerfen, sie seien faul und würden den Staat betrügen, und selbst die Sozialhilfe sollen sie sich nun mit einer «Motivationsentschädigung» verdienen müssen. Das ist doch eine Frechheit.

Es sind zehn Jahre her, dass eine Grossbank vom Bund mit 68 Milliarden Franken gerettet werden musste, damit sie und die gesamte Schweizer Wirtschaft nicht den Bach runtergeht. Wurde dieses Geld je zurückbezahlt? Sie schreibt seither wieder fette Gewinne in Milliardenhöhe. Wenn ein Sozialhilfeempfänger ein paar Franken verdient, ohne es zu melden, wird schon von Betrug geredet. Und…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote