Gesellschaft

Category: 

WELTENBUMMLERIN

Fr, 21. Sep. 2018

Das Geheimnis für Glück im Alter

Bei uns in der Schweiz überlegen sich einige, nach der Pensionierung an den Bielersee zu ziehen, ins Ferienhaus im Tessin, oder ans Meer. Deshalb mag es Sie vielleicht verwundern, wenn ich Ihnen erzähle, dass China der beste Ort für den Ruhestand ist.

Sie möchten…

Category: 

MEINE WELT

Fr, 21. Sep. 2018

Der feine Unterschied

«Du als Basler…», sagen die Leute hier in Zürich, wo ich seit 13 Jahren lebe. Ich nehme dann eine Pose ein, die ausschaut wie jene von Ferdinand Hodlers Wilhelm Tell, einfach ohne Armbrust: Die Hände erhoben, abwehrend. «Mooooment! Halt! Stopp! Ich bin Baselbieter!» Die Leute…

Category: 

Fotoserie Bölchen

Fr, 21. Sep. 2018

Lob und Kritik willkommen

Zum Leserbrief «Ein Mann, kein Wort» in der «Volksstimme» vom 18. September, Seite 6

Ich muss gestehen, wenn meine Gedanken in irgendwelcher Weise Beachtung finden, dann freut mich das. Sei es, dass ich dafür Lob und Komplimente empfange oder Kritik und Tadel ernte:…

Subscribe to Gesellschaft
  • Gesellschaft Sonnenenergie statt AKW
    Zum Artikel «Ein Dorf rückt näher zusammen» in der «Volksstimme» vom 18. September, Seite 3

    Wertvolle Energietage haben uns der Gemeinderat zusammen mit der Elektra BL geschenkt. Dafür sei ihnen ein grosses «Dankschön» vom ganzen Dorf geschenkt. Ich vergesse…

    Fr, 21. Sep. 2018
  • Gesellschaft Andrea Heger, Landrätin EVP, Hölstein

    «Rauchen tötet. Bitte sterben Sie woanders. Hier herrscht Rauchverbot.» Ganz so krass liest man es selten, doch Aufschriften wie «Rauchen ist tödlich» und ähnliche sehen wir heutzutage auf jeder Zigarettenpackung. Rauchen ist nach wie vor die…

    Fr, 21. Sep. 2018
  • Gesellschaft Markus Graf, Landrat SVP, Maisprach

    «Die Fussball-Nationalmannschaft widerspiegelt den gesellschaftlichen und politischen Zustand unseres Landes.» Ich gebe es zu, es ist vielleicht etwas gar weit hergeholt, aber die ganzen Querelen vor, während und nach der Fussballweltmeisterschaft…

    Fr, 21. Sep. 2018
  • Gesellschaft Adriana Gubler, Gemeindepräsidentin Kienberg, FDP

    Wie ich es gehasst habe. «Speziell begrüssen möchte ich die Pressevertreterin. Ich bedanke mich jetzt schon für die wohlwollende und positive Berichterstattung.» So ungefähr in dieser Art versuchen einzelne Versammlungsleiter, die…

    Fr, 21. Sep. 2018
  • Fr, 21. Sep. 2018
  • Gesellschaft Lügenpresse?

    Der Schweizer Presserat ist gefordert. Die Krise in unserer Branche bringt die Verlagshäuser dazu, immer kreativere Einnahmequellen zu erschliessen. Die Grenze zwischen redaktionellen Beiträgen und Werbung wird in gewissen Medien zunehmend schwammiger. Als Reaktion…

    Di, 18. Sep. 2018
  • Gesellschaft «Ein Mann, kein Wort»
    Zum Leserbrief «In Stille staunen» in der «Volksstimme» vom 11. September, Seite 8

    Der Titel meines Leserbriefs ist ein altes Sprichwort, das mir von meiner Rothenflüher Mutter überliefert wurde. Es gilt aber sicher nicht für Herrn Häuselmann. Man muss ihn…

    Di, 18. Sep. 2018
  • Gesellschaft Wer kennt sie nicht, die notorischen Rechthaber? Menschen, die ihre Meinung in belehrend-aufdringlicher Art und Weise äussern, stets meinen, im Recht zu sein und grundsätzlich immer das letzte Wort haben müssen. Sie belehren «uneingeladen» und glauben, anderen helfen zu müssen, ohne…

    Fr, 14. Sep. 2018
  • Gesellschaft Die Schweiz ist reich an kreativem Potenzial. Während andere Branchen schwächeln und schrumpfen, trägt die Kreativwirtschaft – auch Creative Economies genannt – als eigentlicher Wachstumsmotor einen immer wichtigeren Teil zum Bruttoinlandsprodukt der Schweizer Volkswirtschaft bei.

    In…

    Fr, 14. Sep. 2018
  • Fr, 14. Sep. 2018
  • Gesellschaft Franz Frust

    Die Geschichte handelt von Franz Frust. (Was für ein schöner Stabreim, wie Mickey Mouse, Donald Duck, Severus Snape, Minerva McGonagall ... Aber wir schweifen ab.)

    Franz Frust trat seine Schreinerlehre voll motiviert in einem gewissen Schweizer Kanton an. Schon am ersten…

    Fr, 14. Sep. 2018
  • Gesellschaft Ihr «Volksklick»
    Haben Sie ein schönes Bild geschossen? Oder eine interessante Begebenheit fotografisch festgehalten? Dann zeigen Sie es doch als «Volksklick» dem ganzen Oberbaselbiet und schicken Sie es uns!

    Redaktion «Volksstimme», «Volksklick», Hauptstrasse 31–33, 4450 Sissach

    Fr, 14. Sep. 2018
  • Gesellschaft Sturzgefährlich

    Seit dem Tag, als mein Urgrossvater als Sturzgeburt zur Welt kam, sind Stürze in unserer Familienchronik fest verankert. Wir purzeln sozusagen seit 150 Jahren durch die Geschichte. Andere Familien zeichnen sich dadurch aus, dass sie besonders musikalisch, besonders…

    Di, 11. Sep. 2018
  • Gesellschaft In Stille staunen

    Zu den beiden Fotos vom Bölchen in der «Volksstimme» vom 6. September, Seite 1 und 5 (Artikel «Der Landschaftsfotograf und sein Berg»)

    Solche eindrücklichen Bilder brauchen eigentlich fast keinen Kommentar. Jedes Wölklein am Himmel, jede Erhebung des Gesteins, jeder…

    Di, 11. Sep. 2018
  • Gesellschaft Eine gute Wahl

    Karin Keller-Bauhofer bringt als zukünftige Schulrätin für die Sekundarschule Gelterkinden einen gut gefüllten Rucksack mit. Als Mutter dreier Kinder kennt sie die Anliegen der Eltern. Als Lehrerin hat sie viele Erfahrungen gesammelt, sei es an der Schweizerschule in…

    Di, 11. Sep. 2018
  • Gesellschaft Diese Aussage entspricht absolut der Wahrheit, denn Essen ist in unserem irdischen Leben so essenziell wie Spiritualität (die Liebe zum Ganzen). Esswaren sind sowohl Nährstoffe und Vitamine in reinster Form als auch Liebe zur Natur, zum Produkt und zum Tier – und dessen Haltung. Nur…

    Di, 11. Sep. 2018
  • Di, 11. Sep. 2018
  • Gesellschaft Im Beitrag «Hommage an einheimisches Kunstschaffen» hat die «Volksstimme» (4. September, Seite 4) irrtümlicherweise berichtet, das dem Heimatmuseum Sissach geschenkte Bild von Fritz Pümpin sei eine Schenkung von Alice Marie Schlienger aus Bottmingen. Richtig aber ist: Spenderin des…

    Fr, 07. Sep. 2018
  • Gesellschaft Es ist mit Sicherheit so, dass eine Welt, die alleine von Geld und den damit zusammenhängenden Interessen regiert wird, nicht die Welt ist, die sich die breite Öffentlichkeit wünscht. Es soll auch Werte geben, nach denen sich die Menschen richten und davon in ihrem Tun leiten lassen.…

    Fr, 07. Sep. 2018
  • Gesellschaft Am 23. September können wir unter anderem über zwei Volksinitiativen abstimmen, die sich mit unserer Ernährung beschäftigen. Die Initiative für Ernährungssouveränität will primär unsere Bauernbetriebe schützen, was an sich ja ein löbliches Motiv ist. Die Konsumenten sollen vermehrt…

    Fr, 07. Sep. 2018
  • Gesellschaft Am 23. August haben in Titterten zehn Gemeinden den Verein Region Liestal Frenkentäler plus gegründet und so ihre Zusammenarbeit auf eine verbindliche Basis gestellt – ein wichtiger Meilenstein für die Entwicklung einer Region.

    Die Überzeugung, dass die Gemeinden in Regionen…

    Fr, 07. Sep. 2018
  • Gesellschaft Gewichtsprobleme

    Kürzlich hat mir eine gute Kollegin eröffnet, sie würde sich jetzt zum Fettabsaugen anmelden. Ich fragte sie nur: «Wo? An den Ohrläppchen oder an den Ellenbogen?» Das Mädel ist so schlank, dass sie mich etwas an eine Hundehütte gemahnt: In jeder Ecke ein Knochen…

    Fr, 07. Sep. 2018
  • Gesellschaft Brachen bepflanzen – CO2 binden

    Der Traktor-Pulling-Sport ist in der Schweiz eine Randsportart. Wenn man sich dafür nicht interessiert oder sich nicht mit dem Thema auseinandersetzt, ist die allgemeine Meinung vieler Personen, dass dieser Sport unnötig sei und eine extreme…

    Fr, 07. Sep. 2018
  • Sissach Wälle mache

    Letscht Fryttig isch uf Sytte zwoo e Maa vo Ammel z Ehre choo.
    Är macht no öbbis, wo me bald dänk chuum me gseht bi öis im Wald.

    Är macht Wälle – die, wo brenne, nit die, wo miir vom Stadion kenne, wenn s Publikum, das würkt no guet, wälleförmig uffstoo duet.

    Wälle mache, die…

    Di, 04. Sep. 2018
  • Gesellschaft Farblichtakupunktur? Ja, das gibt es. Das Licht dringt tiefer ein als die herkömmlichen Nadeln und hilft etwa bei Schlafproblemen, Ruhelosigkeit und Selbstzweifeln. Sie bringe «Geist und Seele ins Gleichgewicht», verspricht die Therapeutin in einem PR-Text und bebildert ihre…

    Di, 04. Sep. 2018
  • Gesellschaft Hinter dem Lenkrad

    So werde ich bestimmt nie.

    Das habe ich mir gesagt, als ich vor bald drei Jahren einmal mit meiner Schwester im Auto gesessen habe. Ich war beunruhigt, denn ich konnte schon die Ader auf ihrer Stirn hervortreten sehen. «Was bist du für ein elender Trottel, willst…

    Di, 04. Sep. 2018
  • Gesellschaft Schlussverkauf im Ausland

    Einkaufstourismus und Online-Handel stellen schon heute ein grosses Problem für den Schweizer Detailhandel dar. Es lohnt sich halt jetzt schon ungemein, in grenznahen Regionen einen Grosseinkauf zu tätigen.

    Mit den beiden Agrar-Initiativen aus links-grünen…

    Di, 04. Sep. 2018
  • Gesellschaft Da gehts um die Wurst

    Zur Kolumne «Würstchen im Computer» in der «Volksstimme» vom 28. August, Seite 8

    Wie dämlich muss man sein, um St. Galler Bratwürste über das Internet zu bestellen, weil scheinbar nur das Original vom St. Galler Metzger des edlen Kolumnisten namens Gsell aus…

    Di, 04. Sep. 2018
  • Gesellschaft Von wegen «umweltfreundlich»

    Zum Artikel «Innovatives Wohnen auf der Grenze» in der «Volksstimme» vom 28. August, Seite 3

    Innovatives Wohnen ist in der Wohnüberbauung Weidmatt vielleicht später möglich, aber die Vorbereitungen zum innovativen Wohnen verliefen ganz und gar nicht…

    Di, 04. Sep. 2018
  • Gelterkinden Karin Keller-Bauhofer in den Sekundarschulrat

    Es freut mich, dass Karin Keller-Bauhofer für den Sekundarschulrat Gelterkinden kandidiert. Ich kenne und schätze sie seit vielen Jahren. Ihre unkomplizierte, kompetente und fröhliche Art beeindrucken mich. Schulfragen interessieren…

    Di, 04. Sep. 2018
  • Gesellschaft Zauberwörtli

    Grüezi, liebe Leserin, lieber Leser

    Man kann sich streiten, ob «Grüezi» ursprünglich ein Verb ist, das sich zum Adverb abschliff. Für mich fällt dieses Wort in die grammatikalische Gruppe der «Zauberwörtli», eine Wortart, die in keinem Grammatikbuch steht und deshalb am…

    Fr, 31. Aug. 2018
  • Gesellschaft Fescht

    Am Wuchenänd sy Fescht-Dääg gsii und d Froog het ghäisse: «Wo gohsch hii?»
    Lause rüschtet sich für d Gescht und zäigt drey Dääg «Äis Dorf. Äis Fescht.».

    Dr Räingwünn söll, das isch d Idee, e Zuestupf ane Spiilplatz gee, und jeede Dorfveräin säit: «Joo, für das Projekt muesch…

    Di, 28. Aug. 2018
  • Gesellschaft Würstchen im Computer

    Als Ostschweizer liegen mir Würste nicht nur am Herzen, sondern manchmal auch auf dem Magen. Ich esse sie leidenschaftlich gerne. Aber immer öfter verschafft mir diese Leidenschaft tatsächlich Leiden. Was in der sommerlichen Schweiz wieder an Schützenfesten und…

    Di, 28. Aug. 2018
  • Gesellschaft Es wird eng am Himmel

    Der Flugverkehr nimmt massiv zu, bald wird es zu eng am Himmel. Kein Problem! Wo auf der Strasse Stau entsteht, wird gebaut: eine Umfahrung, ein (eventuell zweiter) Tunnel, eine dritte oder vierte oder fünfte Spur. Und werden die Autos dicker, werden die…

    Di, 28. Aug. 2018
  • Gesellschaft Monika Stocker spricht im Vortrag über die guten Gründe, warum wir uns bereits vor unserem letzten Lebensabschnitt Überlegungen zum hohen Alter machen sollten. Wie gehen wir mit den gesellschaftlichen Bildern des tüchtigen Alten um? Mit Sinn und Belastung? Wie viel Druck ist da? Was…

    Di, 28. Aug. 2018
  • Baselbiet Die Lage auf dem Wohnungsmarkt in der Region Basel hat sich erneut leicht entspannt. Die Leerstandsquote stieg zum vierten Mal in Folge an – in Baselland von 0,6 auf 0,8 Prozent, in Basel-Stadt von 0,5 auf 0,7 Prozent, wie die jeweiligen Statistischen Ämter gestern mitteilten. Per 1.…

    Fr, 24. Aug. 2018
  • Gesellschaft «In meinem ‹Museum› reiht sich Velo an Velo»

    Urs Schuler spricht lieber von seiner Veloscheune als von einem Velo-Museum, in der er heute Abend in Arisdorf allen Interessierten seine Sammlung zeigt. Der passionierte Radfahrer kennt sich auch in der Geschichte des Velos aus.

    Jürg…

    Fr, 24. Aug. 2018
  • Gesellschaft Kompetenzfern

    Kürzlich war ich bei einem Grossverteiler. Da sah ich eine junge Dame gerade eine Auslage bearbeiten. Ich musste nicht lange überlegen, woher ich sie kannte: Sie war vor sechs Jahren in der Klasse, in der ich mein Primarlehrer-Praktikum absolvierte. Da sie gerade…

    Fr, 24. Aug. 2018
  • Gesellschaft Der lange Krieg um die «Flankierenden»

    Seit Monaten erhöht die Europäische Union den Druck auf die Schweiz wegen der flankierenden Massnahmen zur Personenfreizügigkeit. Jetzt haben wir einen unrühmlichen Höhepunkt erreicht: «Brüssel» zetert und droht. Und in der Schweiz geben sich…

    Di, 21. Aug. 2018
  • Gesellschaft Fasnacht – ein Rassismus-Problem?

    Zum Artikel «Auch ‹Samba› soll rassistisch sein» in der «Volksstimme» vom 17. August, Seite 2

    Die Debatte über Rassismus nimmt immer skurrilere Ausmasse an. Die an und für sich wichtige Debatte wird ad absurdum geführt, lässt jeglichen gesunden…

    Di, 21. Aug. 2018
  • Baselbiet Um Einnahmen zu generieren, will die Stiftung Kirchengut Baselland die Wiese neben dem Friedhof in Tenniken im Baurecht an einen Investor abgeben. Dabei trifft sie auf eine kritische und kampfbereite Anwohnerschaft.

    Tenniken |
    Fr, 17. Aug. 2018
  • Gesellschaft Hilfe, ich brenne!

    Es fing mit Pickeln auf der Stirn und an den Schläfen an, die sich langsam über die Wangen aufs Kinn ausbreiteten. Im Mund plagten mich zwei Aphten. Ich schlief schlecht und hatte beinahe jede Nacht Albträume. Der Nacken und die Schultern waren verspannt, die…

    Fr, 17. Aug. 2018
  • Gesellschaft Dieses Wochenende haben Schönwetterautos in Langenbruck ihren grossen Auftritt – oder zumindest die betagteren unter ihnen. Am Oldtimer-Treffen des Vereins Altes Blech Langenbruck treffen sich die Liebhaber alter Autos von nah und fern. Der Vereinspräsident Alexander Zwahlen hat über…

    Fr, 17. Aug. 2018
  • Gesellschaft Knochenarbeit

    Wie war das nochmal als Baby? Vom Wickelbrett wäre ich gefallen, so die Erzählung und die Erklärung, weshalb damals keine Knochen brachen. Die waren in den ersten Lebensjahren so was von elastisch. Ob‘s schmerzhaft war? Keine Ahnung. Die Knochen trugen keinen Schaden…

    Fr, 17. Aug. 2018
  • Gesellschaft In den 70er-Jahren bin ich vom Berner Oberland «ausgewandert» und habe mich in der Stadt Basel niedergelassen. Die Industrie in Basel begehrte damals Leute, die sich in der Chemie- und Pharmabranche auskannten. Es brauchte schon ein paar Jahre, bis ich die unterschiedliche Mentalität…

    Fr, 17. Aug. 2018
  • Gesellschaft Am 31. Dezember dieses Jahres wird die Feuerwehr Viola Geschichte sein. Entstanden ist sie 1998 aus dem Zusammenschluss der drei Dorffeuerwehren Arisdorf, Giebenach und Hersberg. Damals hatte sie einen Mannschaftsbestand von ungefähr 120 AdF (Angehörige der Feuerwehr), inklusive…

    Fr, 17. Aug. 2018
  • Gesellschaft Ein Fest mit so vielen Sitzplätzen, dass die Dorfbevölkerung sechsmal Platz finden würde? Es ist eine «grosse Kiste», die wir uns am 8. September zumuten, wenn wanderlustige Gäste aus der ganzen Schweiz zum Nationalen Wandertag der «Schweizer Familie» nach Arboldswil strömen. Drei…

    Fr, 17. Aug. 2018
  • Fr, 17. Aug. 2018
  • Gesellschaft Da schwillt Fredy Schär zu Recht der Kamm. Der Blödelbarde aus Gelterkinden hat das Kinderlied «Euse Güggel, dä isch tot» vor langer Zeit auf zehn Ohrwürmer umgedichtet. Die verdichteten Versionen reichen von Gölä bis Queen, von den Beatles bis zu Krächzer Grönemeyer. Natürlich ist…

    Di, 14. Aug. 2018
  • Gesellschaft Eine Glaubensfrage

    «Mein Programm öffnet die Zeitungsseite nicht.» «Wenn ich eine Website aufrufe, wird das Fenster immer weiss.» «Mein Computer sagt, dass das Programm nicht antwortet.» Während einer normalen Arbeitswoche verbringe ich als Sportredaktor sehr viel Zeit nicht mit dem…

    Di, 14. Aug. 2018
  • Gesellschaft Feuerwehrkommandant verharmlost Feuerverbot

    Zum Artikel «Nationalfeiertag verläuft ohne Knall» in der «Volksstimme» vom 3. August, Seite 6

    Der kantonale Krisenstab Basel-Landschaft (KKS) hat am 30. Juli die Waldbrandgefahr auf die höchste Stufe 5 (sehr gross) eingestuft. Das…

    Di, 14. Aug. 2018
  • Gesellschaft An das Hutzgüri zu Sissech

    Liebes Hutzgüri
    Du bist ja immer wieder in der «Volksstimme» abgebildet und beschrieben, da denken wir, dass du auch ab und zu diese Zeitung liest.

    Wie du sicher schon durch die Eierwybli, den Schärmuser oder den Vehdokter erfahren hast, ist das Mosaik im…

    Di, 14. Aug. 2018
  • Gesellschaft Vergangenen Herbst unterbreiteten mir meine zweitälteste Tochter und ihr Freund, dass sie für fünf Monate nach Mexiko reisen werden. Er, um sein Masterpraktikum zu absolvieren, und sie, um ihre Spanischkenntnisse zu erweitern. Konfrontiert mit dieser Neuigkeit begann ich zu…

    Fr, 10. Aug. 2018
  • Gesellschaft Reto Tschudin, Landrat SVP, Lausen

    Zum diesjährigen Nationalfeiertag haben wir meine Kolleginnen und Kollegen der Betriebsfeuerwehr des Kantonsspitals und der Psychiatrie Liestal zu uns in den Garten zu einem ausgiebigen Brunch eingeladen. Meine Frau backte einen fantastischen und…

    Fr, 10. Aug. 2018
  • Gesellschaft Wir leben in einer Wohlfühlgesellschaft. Wir wollen möglichst lange bei guter Gesundheit leben, wir wollen uns gesund, aber trotzdem genussreich ernähren. Doch wir sind uns des Preises, den wir für all diese Wünsche und Ansprüche bezahlen müssen, und der damit verbundenen…

    Fr, 10. Aug. 2018
  • Gesellschaft Lernen – mal anders

    Reisen bildet. Deshalb verfrachteten wir diesen Sommer unseren Teenager unter elterlicher Obhut nach Peru. Das verwöhnte Jung-Schweizerchen sollte einmal die weniger satte Welt auf der anderen Seite der Kugel entdecken. Für ihn in jeder Beziehung eine…

    Fr, 10. Aug. 2018
  • Gesellschaft Vom Jahrmarkt der Eitelkeiten

    Es ist immer wieder ein herrliches Schauspiel. Seit Jahren bin ich in verschiedenen Funktionen im Umfeld der NLA-Handballer des RTV 1879 Basel tätig, der Zusammenhalt und der Groove sind schlicht einzigartig. In den Wochen vor dem Saisonbeginn, der am 2.…

    Fr, 10. Aug. 2018
  • Gesellschaft Besinnliche Blödelstory
    Facebook habe ich noch nie benutzt, weil ich immer noch mein Steinzeit-Handy nur zum Telefonieren, Simsen und Radiohören unterwegs benutze. Aber es ist mir eine Story in den Sinn gekommen, um mal einen Versuchsballon auf Facebook steigen zu lassen.

    Angenommen,…

    Di, 07. Aug. 2018
  • Gesellschaft Gute Wünsche zum Abschied

    Zum Beitrag «Jürg Gohl tritt ab und kürzer» unter der Rubrik «In eigener Sache» in der
    «Volksstimme» vom 31. Juli, Seite 2

    Der Glaube kann Berge versetzen. Das ist die Zusammenfassung, die ich für mich persönlich von dem oben erwähnten Beitrag mache. Aus…

    Di, 07. Aug. 2018
  • Gesellschaft Durch Landrat Peter Riebli (SVP) aus Buckten ist die Diskussion um Armut und Sozialhilfe angeregt worden. Wie war es denn früher, in den 1940er-Jahren, für Kleinbauern-Familien, die nach der Schicksalsdevise «viel Arbeit und wenig Verdienst» leben mussten?

    In meinen Kinderjahren fiel…

    Di, 07. Aug. 2018
  • Gesellschaft Trügerische Ruhe

    Mein Enkelkind, acht Monate alt, schläft selig entspannt im Bettchen. Nach fünf Runden «Hoppe Reiter», vier Runden «Schiffli fahre», drei zerfetzten Zeitschriften, zwei Schoppen und einem Spaziergang zu Nachbars Schafen hat die Müdigkeit das Kindchen übermannt.…

    Di, 31. Jul. 2018
  • Gesellschaft Herzlichen Dank!
    Zur «Herzblut»-Kolumne «Meine Spuren im Sand» in der «Volksstimme» vom 17. Juli, Seite 10

    In diesen Tagen gibt Jürg Gohl das Amt des Chefredaktors «unserer» «Volksstimme» nach über sechs Jahren ab. Als langjähriger und treuer Abonnent ist es mir – sicher auch im Namen…

    Di, 31. Jul. 2018
  • Gesellschaft Ein kostbares Gut
    Zum Artikel «Zu wenig Wasser – Fische ziehen um» in der «Volksstimme» vom 27. Juli, Seite 3

    Wenn der Regen ausbleibt, wenn Wassermangel und Trockenheit zu denken geben, dann wird einem erst so richtig bewusst, wie wichtig das Wasser ist. Zu Zeiten, da man ganz…

    Di, 31. Jul. 2018
  • Gesellschaft Ein Denkmal für die elektrische Waldenburgerbahn

    In der Diskussion um die weitere Nutzung des Revue-Thommen-Areals in Waldenburg muss ganz klar der Anspruch erhoben werden, den heutigen, noch im Einsatz stehenden Waldenburger Elektro- bahnfahrzeugen ein Industrie-Denkmal zu…

    Di, 31. Jul. 2018
  • Gesellschaft Auf dem Rücken der Pferde

    Zwei Pferde stehen seit der vergangenen Woche bei uns auf dem Hof. Man könnte sagen, sie machen Urlaub und sind in Pension bei meiner Schwester. «Das Glück der Erde liegt auf dem Rücken der Pferde», war schon mit 14 Jahren ihr Lebensmotto und so machte sie…

    Di, 24. Jul. 2018
  • Gesellschaft Haarsträubende Ansprüche
    Zum Artikel «TED: Nun geht es um die Sache» in der «Volksstimme» vom 20. Juli, Seite 3

    Mir stehen jedes Mal die Haare zu Berge, wenn ich wieder einen Beitrag über das leidige Thema der Beförderung der TED-Schüler lese. Meine Tochter geht seit dem Kindergarten…

    Di, 24. Jul. 2018
  • Gesellschaft Endlich reagieren!
    Zum Sonderbeitrag «Ein Jahr auf der Grünen Insel» in der «Volksstimme» vom 10. Juli, Extra-Seite 6

    Irland, die «Grüne Insel», ist in diesem Sommer gelb. In Schweden brennen Wälder, als läge es in Südeuropa. Und was tun wir? Reagieren wir angemessen auf die Zeichen…

    Di, 24. Jul. 2018
  • Gesellschaft Temposünder
    Zum Artikel «Pilotjahr startet mit Panne» in der «Voksstimme vom 20. Juli, Seite 5

    Am Freitag, dem 9. Juli, wurde ich um 13.25 Uhr in der Begegnungszone Gelterkinden geblitzt. 40 Franken Busse muss ich bezahlen, da ich einen Kilometer zu schnell gefahren bin. Eigentlich…

    Di, 24. Jul. 2018
  • Gesellschaft Luftsicherheitslücken?
    Zum Artikel «Kampfjets über Rünenberg» in der «Volksstimme» vom 20. Juli, Seite 7

    «Airbus im Blindflug über Alpen». Da stellt sich mir die Frage: Wie hätte der Schweizer Luftsicherheitsdienst reagiert, wenn jener Airbus nachts, sagen wir an einem Samstag so…

    Di, 24. Jul. 2018
  • Gesellschaft Heinrich Schweizer, Gemeindepräsident Titterten, parteilos

    Eltern versuchen, den Sprösslingen einzutrichtern: «Ordnung ist das halbe Leben.» Woraus die andere Hälfte besteht, sagen sie jeweils nicht. Ordnung hat sicher Vorzüge: Ein geordneter Ablauf einer Sitzung erleichtert das…

    Di, 17. Jul. 2018
  • Politik Sandra Bätscher, Gemeindepräsidentin Tenniken, parteilos

    Während ich diesen Beitrag für die «Carte blanche» schreibe, findet der Final der Fussball-Weltmeisterschaft in Moskau statt und die Franzosen liegen 4 zu 2 in Führung. Eigentlich hat es mir vor der WM gegraut. Vor diesen vier…

    Di, 17. Jul. 2018
  • Gesellschaft Andrea Kaufmann, Gemeindepräsidentin Waldenburg, FDP

    Wie Sie vielleicht schon erfahren haben, fährt am 23. September «unsere» legendäre und historische 112 Jahre alte Dampflok «Gedeon Thommen» zum allerletzten Mal. Sie fährt dreimal von Waldenburg ins «Talhaus» und zurück.…

    Di, 17. Jul. 2018
  • Di, 17. Jul. 2018
  • Gesellschaft Keine soziale Hängematte

    Zum Leserbrief «Bravo Juso» von Irène Böhm in der «Volksstimme» vom 10. Juni, Seite 8

    In ihrem Leserbrief vom 10. Juli fragt Frau Böhm rhetorisch, ob die 68 Milliarden Franken für die UBS-Rettung je zurückbezahlt wurden. Die Antwort hierzu lautet Ja, sogar…

    Di, 17. Jul. 2018
  • Gesellschaft Einfach toll

    Zur Extra-Seite «Ein Jahr auf der grünen Insel» von Enya Heger in der «Volksstimme» vom 10. Juni, Seite 6

    Einfach toll. Enya Hegers Bericht über ihr Austauschjahr in Irland hat mich hell begeistert. Dass sie sich als 16 Jahre junge Frau nach der obligatorischen Schulzeit…

    Di, 17. Jul. 2018
  • Gesellschaft Heute müssten Änderungen vorgenommen werden

    Zum Artikel «Die Heiligen» in der «Volksstimme» vom 13. Juli, Seite 4

    Ich zitiere ein paar Zeilen aus der Einleitung dieses Beitrags zur Serie über die Oberbaselbieter Gemeindewappen: «Problemlos mixt die Heraldik Religiöses mit Weltlichem.…

    Di, 17. Jul. 2018
  • Gesellschaft «Baselbieterlied, zweite Klappe!», hat es kürzlich im Leimenstübli in Wenslingen geheissen. Einer guten, alten Tradition gehorchend, begaben sich kürzlich der Gemeinderat, der Bürgerrat und die Gemeindekommission von Sissach inkognito auf den alljährlichen gemeinsamen Ausflug. Ruedi…

    Di, 10. Jul. 2018
  • Gesellschaft Allergattig Vögel

    S isch wiider Juli, drum bringt d Zyttig
    nur am Zyschtig und am Fryttig
    News vo doo – es isch so wyt:
    «Summer – Suuri-Gurke-Zyt.»

    Doch s Summer-Thema vo däm Johr
    chunnt miir no ganz glunge vor:
    Wappe wärde detailliert
    vome Fachmaa kommentiert.

    Die erschte, wo me…

    Di, 10. Jul. 2018
  • Gesellschaft Warten und noch mal warten

    Ich warte auf einen Brief. Seit April schon schau ich jeden Abend in freudiger Erwartung in den Briefkasten, um mir jeden Abend erneut zu sagen: «Morgen vielleicht.» Soweit, so gut; ich bin ein geduldiger Mensch.

    Um diesen Brief zu erhalten, habe ich aber…

    Di, 10. Jul. 2018
  • Gesellschaft Bravo Juso
    Kurznachricht «Juso reicht Petition ein gegen Riebli-Vorstoss» in der «Volksstimme» vom 6. Juli, Seite 1

    Nun tut sich was auf der politischen Bühne. Endlich. Es ist einfach, den Untersten in der Gesellschaft vorzuwerfen, sie seien faul und würden den Staat betrügen, und…

    Di, 10. Jul. 2018
  • Gesellschaft Zwöiduusig-sibzäh het e Froscht
    Tuusigy vo Franke koscht, vor allem d Wyy- und Chiirssibuure het me fescht müesse beduure.

    Mit Schrecke bsinnsch di draa, ass färn nüt gsii isch mit Chiirssi-Ärn.
    Äis Joor spööter muesch die Buure irgendwie nomoll beduure.

    Das, wo fehlt im letschte Joor,…

    Di, 03. Jul. 2018
  • Gesellschaft Es häufen sich aktuell die Wahtsapp-Chats, in die jemand schreibt: «Deutschland hat die Gruppe verlassen.» So wie es dort steht, wenn ein Teilnehmer eines Gruppen-Chats aus diesem austritt. Die witzige Nachricht spielt natürlich auf das erstmalige Ausscheiden der deutschen…

    Di, 03. Jul. 2018
  • Gesellschaft Nicht rentabel zu betreiben

    Zum Artikel «Vorerst kein Windstrom-Projekt» in der «Volksstimme» vom 28. Juni, Seite 3

    Die SVP Baselland hatte bereits im Juni 2014 in ihrer Vernehmlassung darauf hingewiesen, dass die Grundlagen zur Ausscheidung der Windparks ungenügend seien und sich…

    Di, 03. Jul. 2018
  • Gesellschaft Was sich wirklich lohnt
    Zum «Carte-blanche»-Beitrag «Arbeiten muss sich lohnen» in der «Volksstimme» vom 28. Juni, Seite 11

    Ja, gewiss, Herr Riebli hat recht: Es muss sich lohnen, zu arbeiten. Doch da haben wir einerseits das Problem, dass die Ansichten darüber, was «sich lohnen»…

    Di, 03. Jul. 2018
  • Gesellschaft Neulich in der Badi Sissach
    Zum Artikel «Gartenbäder bleiben beliebt» in der «Volksstimme» vom 28. Juni, Seite 7

    Dieses Jahr bin ich stolze Besitzerin eines Saison-Abos der Badi Sissach. Ich geniesse die Freiheit, egal zu welcher Zeit, mir ein kühles Bad zu gönnen. Nun entschieden…

    Di, 03. Jul. 2018
  • Baselbiet Das Ringen um den Baselbieter Eigenmietwert steht vor einem Ende: Der Landrat hat heute Donnerstag den Gegenvorschlag zur Wohnkosten-Initiative in zweiter Lesung gutgeheissen. Dieser soll per Jahresbeginn 2018 gelten und eine Mehrbelastung von Wohneigentümern vermeiden.

    Baselbiet |
    Do, 28. Jun. 2018
  • Gesellschaft «Und all die Hoor i mym Abfluss, all die Falten im Gsicht, all die Schmärzen im Glänk, uuuh, bald bin i Gschicht.» Seit Freitag ist er draussen, der erste Song des im September erscheinenden Mini-Albums der Oberbaselbieter Mundart-Band Les Touristes. Unter dem Titel «Forever Young»…

    Di, 26. Jun. 2018
  • Diegten Ressourcenschutz und Zuwanderung

    Zur Carte blanche «Unser Kulturland schützen» in der «Volksstimme» vom 14. Juni, Seite 11

    Ja, Maya Graf hat recht, wenn sie sich Sorgen macht um das Kulturland in der Schweiz. Die Zersiedelungsinitiative der Jungen Grünen ist auch eine Überlegung…

    Di, 26. Jun. 2018
  • Bezirk Sissach Die Gemeinde Rothenfluh möchte das Projekt Wohnen im Alter wieder aufnehmen. Auf der Parzelle der «Alten Chesi» soll ein Neubau mit Alterswohnungen und Platz für den Dorfladen entstehen. An der heutigen «Gmäini» stimmen die Einwohner darüber ab, ob sie für das Projekt Land abtreten…

    Di, 19. Jun. 2018
  • Gesellschaft «Spieglein, Spieglein an der Wand, wär isch die Schönscht im ganze Land?» D Brüeder Grimm häi drüüber gschriibe. d «Miss Märliland» wohnt bi de siibe

    Zwärgli, und es git zum Schluss vom Prinz als «Happy End» e Kuss. Doch d Froog, wär jetz die Schönschti isch, isch offebar no nid vom…

    Di, 12. Jun. 2018
  • Gesellschaft Immer wenn ich mein Portemonnaie nur noch mit Müh und Not zubekomme, ist es an der Zeit, den angesammelten Kram auszumisten. Alte Kassenbons, Einkaufszettel und abgelaufene Garantiescheine wandern dann in den Müll. Und eine nicht unbeträchtliche Anzahl ungültiger Gutscheine.…

    Di, 12. Jun. 2018
  • Gesellschaft Was teurer ist, das kostet mehr

    Zum Untertitel «Kürzere und teurere Aufenthalte kosten mehr» des Anrisses «Altersheime unter Druck» in der «Volksstimme» vom 7. Juni, Seite 1

    Soso, ja was! Dass teurere Aufenthalte mehr kosten – wer hätte das gedacht? Wie meine Mutter zu sagen pflegte:…

    Di, 12. Jun. 2018
  • Baselbiet Weil ältere Mitmenschen immer länger in den eigenen vier Wänden und nur noch kurz in einem Alters- und Pflegeheim leben, geraten diese Häuser immer stärker unter Druck. Der Arbeitsaufwand pro Bewohner steigt und damit ebenso der Kostendruck.

    Thürnen/Baselbiet |
    Do, 07. Jun. 2018
  • Gesellschaft Irgendwann kippt die Sache mit dem Alter bei jedem und erst recht bei jeder. Da können wir die Plattitüde, dass jede Lebensphase auch ihr Schönes hat, noch so sehr bemühen: Wenn sich die Speck- und die Jahresringe stapeln, hat sich wohl jeder schon gewünscht, das Rad der Zeit…

    Di, 05. Jun. 2018
  • Baselbiet Das Konzert von «Baschi» am Gelterkinder Badifescht ist zwar bereits Geschichte. Aber auch heute Samstag konnten die Gäste bei bestem Wetter wieder Musik, Speis und Trank und allerlei Unterhaltung geniessen.

    Gelterkinden |
    Sa, 02. Jun. 2018
  • Gesellschaft Mit Stuune gsehn i in der Zyttig (Ussgoob: die vom letschte Fryttig) e Hirsch, wo röhrt, uf Sytte drei. Stolz zäigt er sys Riisegweih.

    Lut Zyttigsbricht gseech me scho bald näbem Luchs au Hirsch im Wald.
    D Biber sy au wiider choo, au Wölf syygen emänd scho doo …

    Die «Immigrante» syyge…

    Di, 29. Mai. 2018
  • Gesellschaft Die Szene vor der Kasse eines Grossverteilers hat mir zu denken gegeben: Eine Frau um die 60, leicht verwahrloste Erscheinung, packt etwas unbeholfen ihre Ware aus dem Einkaufstrolley auf das Förderband. Auf jedem Artikel klebt ein orangefarbener Punkt mit der Aufschrift «50…

    Di, 29. Mai. 2018
  • Baselbiet Die Baselbieter Schulen werden verpflichtet, Integrationsschwierigkeiten von Schülerinnen und Schülern mit ausländischer Staatsbürgerschaft dem Amt für Migration zu melden. Das Parlament hat am Donnerstag eine nach der Handschlag-Affäre beantragte Gesetzesänderung verabschiedet.

    Baselbiet |
    Do, 17. Mai. 2018
  • Baselbiet Der Astronom und Philosoph Roland Buser ist Träger des diesjährigen Kulturpreises des Kantons Basel-Landschaft. Die mit 25'000 Franken dotierte Auszeichnung wurde ihm am Mittwochabend in Laufen verliehen

    Baselbiet |
    Do, 17. Mai. 2018
  • Baselbiet 650 000 Franken stellt der Swisslos-Fonds für die «Gedeon Thommen»-Remise zur Verfügung. Die Finanzierung des ­letzten Standorts der Dampflok beim Restaurant Talhaus in ­Bubendorf ist damit gedeckt. Nun muss die Projektgruppe auf die Baubewilligung warten. 

    Bubendorf |
    Do, 17. Mai. 2018

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote