Zunzgen-Sissach siegt im Penaltyschiessen

Di, 12. Okt. 2021

Das Frauenteam des EHC Zunzgen-Sissach belegt in der SWHL B weiterhin Rang 3. Die Oberbaselbieterinnen setzten sich am Sonntagnachmittag bei den EC Wil Ladies mit 2:1 durch. Dies allerdings erst im Penaltyschiessen. Im zweiten Drittel war das Team von Trainer Christian Ruth durch ein Tor von Kristina Faberova in Führung gegangen, liess in der 56. Minute aber ein Gegentor in Unterzahl zu und musste so in die Verlängerung. Dort fielen keine Treffer, weshalb das Penaltyschiessen entscheiden musste. Torhüterin Janina Grunder blieb bei vier Wiler Versuchen unbezwungen, während mit Alica Mihalikova und Sabrina Müller zwei Sissacherinnen trafen. Am Sonntag (17.30 Uhr) empfängt ZS den EHC Sursee auf der Kunsteisbahn. vs.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote