Heimpremiere misslingt

Di, 19. Okt. 2021

2. Liga: EHC Zunzgen-Sissach – EHC Zuchwil Regio 1:5 (1:2; 0:2; 0:1)

Der EHC Zunzgen-Sissach unterliegt im ersten Meisterschafts-Heimspiel nach 590 Tagen dem EHC Zuchwil Regio deutlich mit 1:5. Die Baselbieter lassen über weite Strecken die nötige Leidenschaft vermissen und finden kaum Zugriff auf die Partie.

Thomas Ditzler

Zuchwils Marco Dick zeigte am Samstagabend auf der Sissacher Kunsteisbahn das, was sich ZS-Trainer Robert Othmann eigentlich von seinen Spielern erhofft hatte. Der Solothurner Routinier glänzte nicht nur als Dreifach-Torschütze, sondern war an insgesamt vier von fünf Zuchwiler Toren beteiligt. «Dank einer kämpferischen Leistung sind wir zum Erfolg gekommen», sagte Dick nach dem Spiel. Jene Leidenschaft, welche die Gäste vor 133 Zuschauern an den Tag gelegt hatten,…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote