Ein Punkt trotz Niederlage

Di, 26. Okt. 2021

2. Liga: EHC Brandis – EHC Zunzgen-Sissach 3:2 n.V. (1:1; 1:0; 0:1; 1:0)

Der EHC Zunzgen-Sissach geht in der dritten Runde der 2.-Liga-Eishockeymeisterschaft beim EHC Brandis als Verlierer vom Eis, holt aber immerhin einen Punkt. Die Tore für ZS erzielen Fabian Müller und Marc Niederhauser.

Peter Gschwind

Der EHC Zunzgen-Sissach war am Samstag in Hasle-Rüegsau gegen den erfolgreich in die 2.-Liga-Meisterschaft gestarteten EHC Brandis von Beginn weg bemüht, die Niederlage gegen den EHC Zuchwil Regio zu korrigieren. «Ich erhoffe mir einen stärkeren Teamgeist und weniger Passivität», liess Cheftrainer Robert Othmann vor der Partie wissen. Assistenzcoach Thomas Gisin fügte an, dass die Spiele gegen den EHC Brandis stets eine enge Sache seien.

Gisin sollte Recht behalten. Ein Treffer von Luca…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote