Der «Naturkiosk» macht bald dicht

Di, 20. Jul. 2021

André Frauchiger

 

Heimelig ist es auf der Anhöhe an der Kantonsstrasse zwischen Rickenbach und Buus – dies trotz des regen Verkehrs. Unter der grossen Linde unmittelbar neben der Bushaltestelle war in den letzten Monaten an den Wochenenden viel los. Autos und Velofahrerinnen und Velofahrer hielten, und Wanderer machten eine kurze Rast, um beim dortigen Verkaufswagen etwas Spezielles zu kaufen.

Betrieben wird der Verkaufswagen von Kurt Willi und seiner Partnerin Kerstin Rüttimann. Sein «Naturkiosk», wie Willi im Gespräch mit der «Volksstimme» mit Stolz erklärt, war an den Sonntagen gut besucht und wurde zum Geheimtipp.

Kurt Willi hat schon viele Stürme und Krisen im Leben überstanden. Und er habe schon viele Berufe ausgeübt. Beim ursprünglich gelernten Beruf Elektriker mochte er nicht…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote