Durchzogene Bilanz von Thomas Steinmann

Di, 01. Jun. 2021

Motorsport | Mit dem Mai-Pokal-Revival für Rennmotorräder vom Wochenende hat die Klassik-Trophy auf der Rennstrecke in Hockenheim begonnen. Mit am Start war auch Thomas Steinmann aus Frenkendorf. Der 70-Jährige vom BadCat Racing Team fuhr mit seiner IXON Honda CBR 600 FS in der Klasse Regularity R3 (über 550 ccm). In den Jahren 2015 und 2019 wurde er Vize-Meister in den Klassen R3 und R2. Coronabedingt sass er 2020 lediglich dreimal zu Trainingszwecken auf dem Rennmotorrad und ist dabei einmal sehr unsanft «abgestiegen». Im ersten Rennen am Samstag, einem Sprintrennen über 15 Minuten und 2 Runden, wurde Steinmann 30. von 40 gewerteten Fahrern. Im zweiten Rennen, einem «Endurancerennen» über 14 Runden, belegte der Baselbiet im Feld von 40 Fahrern den 20. Schlussrang. vs.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote