Tierpräparate werden restauriert

Fr, 07. Mai. 2021

Rettung für die Hinterlassenschaft von Lehrer Ueli Fuchs

Die Schule in Bretzwil verfügt über rund 130 Tierpräparate. Es handelt sich um einheimische Tierarten, darunter Vögel wie Buntspecht und Wanderfalke, aber auch Dachse, Wiesel und Füchse. Jetzt werden die teilweise bis zu 90 Jahre alten Tierpräparate restauriert.

André Frauchiger

Der langjährige Bretzwiler Sekundarschullehrer Ueli Fuchs soll mit seinen Schülerinnen und Schülern im Schulhaus Bretzwil streng, aber gerecht gewesen sein, wie Gemeinderat Beat Müller, zuständig für Bildung und Finanzen der Gemeinde, gegenüber der «Volksstimme» erklärt. Lehrer Fuchs war eine besondere Persönlichkeit, stark eingebettet in das Schulleben der Gemeinde. Pflichtbewusst und willensstark. Und Lehrer Fuchs pflegte eine Leidenschaft: Er sammelte…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote