Diplom im Synchron-Wettbewerb

Di, 04. Mai. 2021

Trampolin | Die Trampolin-Europameisterschaft im russischen Sotschi ist für die Schweizer Delegation erfolgreich zu Ende gegangen: Im Synchron-Final der Juniorinnen belegten Lucie Moret (RLZ Aigle) und die Frenkendörferin Lia Pichler (2006) den 8. Rang und holten somit ein Diplom. In der Einzel-Qualifikation waren drei NKL-Athletinnen am Start: Lia Pichler belegte den 38. Rang, die Rickenbacherin Silvana Leuenberger (2004) turnte auf den 32. Gar einen Platz im Halbfinal sicherte sich Lavinia Bitterli (2004) mit dem 21. Rang. Dort wurde die Buckterin Zehnte. Ebenfalls in den Halbfinal schaffte es Noa Wyss (2004, TV Grenchen), der am NKL trainiert und 19. wurde. Der Niederdörfer Noël Niederhauser (2007) reiste wegen einer Verletzung nicht nach Russland. vs.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote