De Courten und Graf kreuzen die Klingen

Di, 18. Mai. 2021

CO2-Gesetz kommt im Juni vors Volk

vs. Mit dem CO2-Gesetz will die Schweiz den Ausstoss von Treibhausgasen reduzieren. Gegen den Beschluss des Gesetzes durch das Parlament wurde das Referendum ergriffen, am 13. Juni entscheidet das Stimmvolk. Die «Volksstimme» hat Ständerätin Maya Graf (Grüne, Sissach) und Nationalrat Thomas de Courten (SVP, Rünenberg) eingeladen, für oder gegen die Vorlage Stellung zu nehmen. Während Graf Lenkungsabgaben auf Flugtickets und fossiler Treibstoffe begrüsst, findet de Courten, dass das Gesetz den Wirtschaftsstandort Schweiz schwäche. 

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote