Lorenzoni verpasst Top Ten knapp

Di, 23. Feb. 2021

Bob | Der Wenslinger Bob-Pilot Marco Lorenzoni hat bei den abschliessenden Europacuprennen in Königssee im Zweierbob mit Dominik Hufschmid den 11. Rang herausgefahren. Das bedeutet für das Team Lorenzoni in der Endabrechnung der ganzen Saison in dieser Disziplin den 13. Rang. Das Abschlussrennen im Vierer musste wegen eines Defekts an der Kühlung der Bahn abgesagt werden. Damit belegen Lorenzoni und Co. in der Saisonwertung dort den 12. Rang. vs.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote