Arbeiten am Chienberg dauern länger

Do, 14. Jan. 2021

Ab dem 18. Januar werden die Bauarbeiten auf der Umfahrung Sissach nach vier Wochen Unterbruch fortgesetzt. Unter der Woche kann es deshalb von Montag bis Freitag von 19.30 Uhr bis 5 Uhr zu Tunnelsperrungen kommen, wie die Baselbieter Bau- und Umweltschutzdirektion (BUD) gestern mitteilte. Eine Umleitung über Sissach ist signalisiert. Tagsüber ist der Tunnel normal befahrbar. Die Bauarbeiten sind wegen der nötigen baulichen Massnahmen in der Hebungszone West, unter der Fahrbahn, erforderlich. Sie sollen bis Ende März dauern. Damit wird die angekündigte Bauzeit um mehrere Monate überschritten. Im Juli vergangenen Jahres hatte die BUD das Ende der Arbeiten für Ende November angekündigt. Grund für die längere Bauzeit ist gemäss Ulrich Püschner vom Tiefbauamt, dass das Gestein unterschätzt…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote