IM GEDENKEN

Fr, 16. Okt. 2020

Rolf Jauslin, Buus

Rolf Jauslin, in Buus auch besser bekannt als «Quäki», ist nicht mehr unter uns, er hat seine letzte Reise angetreten. In Buus war Rolf bestens bekannt – er war sozusagen ein Dorf-Original. Geboren wurde er am 25. Februar 1944 in Muttenz, seine ersten Jahre waren für ihn mit verschiedenen Heimaufenthalten schwierig. Mit rund neun Jahren fand Rolf auf dem Hof «Riedere» in Buus ein Zuhause, er war ein sogenannter Verdingbub.

Es waren die Grosseltern von Werner Ruesch, die Rolf ein Daheim gaben, vor allem zur Grossmutter Rosa hatte Rolf ein sehr gutes Verhältnis. In jungen Jahren heckten Rolf und Werner miteinander so manchen Streich aus und Rolf erzählte gerne mit einem spitzbübischen Lächeln von diesen Zeiten. Die Schule absolvierte er in Buus, wobei er oft nicht fair…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote