Bachmann wird Siebte über die Langdistanz

Di, 15. Sep. 2020

Orientierungslauf | Die Oberbaselbieter Elite-Orientierungsläufer haben die Schweizermeisterschaften über die Langdistanz abseits der Spitzenränge abgeschlossen. Die erfolgreichste Athletin aus Oberbaselbieter Sicht war Sofie Bachmann, die das Frauenrennen als Siebte beenden konnte. Die Reigoldswilerin verlor auf dem rund 14 Kilometer langen Parcours über zehn Minuten auf die Siegerin Sabine Hauswirth (Kirchenthurnen BE). Bei den Männern lief Christoph Meier aus Lausen auf den zwölften Rang, der Gelterkinder Tino Polsini schloss das Rennen in der Königsdisziplin als 16. ab. Die Schweizermeisterschaften im Langdistanz-OL wurden am vergangenen Wochenende im zürcherischen Egg ausgetragen, am Start standen rund 1200 Elite- und Breitensportler aus dem ganzen Land. Die Organisatoren hatten die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote