«Der Gotthard der Brauerei Feldschlösschen»

Di, 04. Aug. 2020

Magden/Rheinfelden | Ein Felsenkeller mit grosser Geschichte

Zwischen Rheinfelden und Magden liegt der Felsenkeller der Brauerei Feldschlösschen. 1868 ist er in den Kalkschiefer gehauen und gesprengt worden. Eis wird dort schon lange keines mehr gelagert – aber hin und wieder ein geselliger Anlass gefeiert.

Valentin Zumsteg

Wer von Magden Richtung Rheinfelden wandert, sieht im Gebiet «Enge» unverhofft linker Hand ein altes Holztor im Felsen. Tritt der Wanderer näher, spürt er, dass aus den beiden vergitterten Fensterchen ein kalter Luftzug zieht. Was mag wohl dahinter versteckt sein? Der Eingang zu einem verwunschenen Schloss oder zu einer sagenumwobenen Grotte?

Das Tor bleibt meistens geschlossen, doch heute öffnet es Gaby Gerber von der Brauerei Feldschlösschen mit einem grossen…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote