Kein 3.-Liga-Eishockey mehr in Sissach

Di, 26. Mai. 2020

In der kommenden Eiszeit wird es auf der Sissacher Kunsteisbahn kein 3.-Liga-Eishockey mehr zu sehen geben. Hinter dem 2.-Liga-Team des EHC Zunzgen-Sissach stellte der EHC Lausen in den vergangenen Jahren eine Klasse darunter das zweithöchste Team in der Region. Wegen Spielermangel verzichtet der Verein jedoch auf eine Teilnahme an der Meisterschaft. Der EHC Zunzgen-Sissach wollte den Rest des Teams mit eigenen Junioren kombinieren und sie in der 3. Liga auflaufen lassen, wie die «Volksstimme» berichtete. Doch auch ZS ist es nicht gelungen, genügend Spieler für das Team zu finden, wie Sportchef Remo Hunziker auf Anfrage bestätigt. So wird es in der Spielzeit 2020/21 in der Region nur drei Aktivteams bei den Männern geben: ZS 1 in der 2. Liga sowie ZS 2 und Lausen in der 4. Liga. vs.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote