Wintertraining im Sommer

Do, 02. Apr. 2020

Zehnkampf | Finley Gaio kann der Verschiebung von Olympia Vorteile abgewinnen

Finley Gaio, dem bald 21-jährigen Zehnkämpfer aus Maisprach, wirbelt das Coronavirus die Saison völlig durcheinander. Dass die Olympischen Spiele um ein Jahr verschoben werden, hält er für völlig logisch. «Tokio» wäre für ihn wohl ohnehin ein Jahr zu früh gekommen.

Jürg Gohl

Nein. Für ihn sei keine Welt zusammengebrochen, als Anfang vergangener Woche beschlossen wurde, die Olympischen Sommerspiele in Tokio definitiv um ein Jahr zu verschieben. Das sei ohnehin absehbar gewesen. «Nun herrscht Klarheit», sagt Zehnkämpfer Finley Gaio aus Maisprach, und er lässt erkennen, dass er für die Idee, die Spiele in Japan trotz der bedrohlichen Coronakrise um jeden Preis durchzuboxen, auch aus ethischen Gründen wenig…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote