Remo Gysin ist zurückgetreten

Mi, 15. Apr. 2020

Im Präsidium der Grauen Panther Nordwestschweiz kommt es zu Veränderungen: Nach dem Rücktritt des langjährigen Co-Präsidenten Remo Gysin übernimmt Klaus Burri das Amt an der Seite des verbleibenden Co-Präsidenten Hanspeter Meier aus Muttenz. Dies teilt die Vereinigung mit. Burri ist ehemaliger Chef der Volkshochschule beider Basel und Leiter der universitären Weiterbildung in Zürich. vs.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote