Corona-Station wird geschlossen

Fr, 24. Apr. 2020

Letzter Betriebstag am 30. April

sf. Die Abklärungsstation für Corona-Verdachtsfälle in Lausen wird per Ende April geschlossen. Dies bestätigt Andrea Bürki vom Kantonalen Krisenstab Baselland (KKS) gestern auf Anfrage der «Volksstimme». Der Beschluss, den Betrieb der Abklärungsstation nach sechs Wochen einzustellen, wurde im Lauf dieser Woche gefasst. Die Details zu den Gründen sollen laut Bürki heute von der Baselbieter Regierung kommuniziert werden. Auch wenn der Betrieb der Abklärungsstation eingestellt wird, bleiben deren Installationen weiterhin bestehen. So sei mit der Gemeinde Lausen abgemacht worden, dass die Halle bis sicher Ende der Schulsommerferien im August durch den Kantonalen Krisenstab genutzt werden kann. «Dies, weil man nicht weiss, ob allenfalls eine zweite…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote