Ein beeindruckendes Gartenreich

Do, 26. Mär. 2020

Vreni Mangold weiss, wie Gartenarbeit in Zeiten von Corona geht

Am südlichen Rand von Sissach, direkt am Waldrand, liegt der Garten von Vreni Mangold, Präsidentin des Gartenbauvereins Sissach und Umgebung. Trotz Frühlingsgefühlen gilt es, infolge Covid-19 auch bezüglich Gartenarbeit umzudisponieren.

Brigitt Buser

Entstanden ist der Garten von Paul und Vreni Mangold – sie ist gelernte Schnittblumen- und Topfpflanzengärtnerin und seit 16 Jahren Präsidentin des Gartenbauvereins Sissach und Umgebung – nach dem Hausbau ihres Baselbieter Landhauses in Sissach im Jahr 1984. Hier haben die Eheleute über Jahre hinweg mit viel Geduld und Ausdauer auf 1800 Quadratmetern Grundstücksfläche ein vielfältiges Gartenreich geschaffen. «Bis sich der Garten präsentierte, wie er heute ist, dauerte es schon…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote