Anschlag auf Schlachthof vereitelt

Di, 07. Jan. 2020

Die Polizei sicherte mehrere Brandsätze im Gebäude der Sila AG

In der Buckter Metzgerei Sila AG sind am Sonntag mehrere Brandsätze gefunden worden. Laut einem Bekennerschreiben von Linksextremen galten sie dem Geschäftsführer Murat Sahin, einem Anhänger des türkischen Präsidenten Erdogan. Sahin ist allerdings seit April 2018 gar nicht mehr in der Firma tätig.

Sebastian Schanzer/sda.

Die Baselbieter Polizei erhielt am frühen Sonntagnachmittag von der bz den Hinweis, es solle sich im Schlachthof ein Brandanschlag ereignet haben. Die entsprechende Bekenner-Mail wurde der Zeitung von einem anonymen Absender zugesandt. Umgehend kontrollierte die Polizei das Firmenareal und das Gebäude. Hinweise auf einen Brandanschlag wurden zunächst keine gefunden, wie es in einer Mitteilung der Polizei von…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote