Steuerfuss leicht gesenkt

Di, 03. Dez. 2019

Satz neu bei 58 Prozent der Staatssteuer

vs. Die Einwohner von Buus haben sich am vergangenen Freitag ein vorzeitiges Weihnachtsgeschenk geleistet. Sie senkten mit der Genehmigung des Budgets 2020 einstimmig den Gemeindesteuersatz um 2 Prozentpunkte auf 58 Prozent, wie Gemeindeverwalter Beat Sägesser auf Nachfrage sagt. Das Budget sieht trotz dieser Steuersenkung einen Mehrertrag von 111 777 Franken bei Ausgaben von knapp 6,6 Millionen Franken vor. Ebenfalls einstimmig wurden die Bauabrechnung der Sanierung einer Wohnung in der Hemmikerstrasse und die Ausweisung einer Schutzzone bei der Quelle Eigerte genehmigt. Die Schutzzone wurde aufgrund von Verunreinigungen der Quelle nötig. Zwar ist die Quellfassung im Besitz der Gemeinde Möhlin, betroffen sind aber auch Grundstücke in der Gemeinde…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote