Ein Schuss vor den ZS-Bug

Di, 12. Nov. 2019

2. Liga: EHC Koppigen – EHC Zunzgen-Sissach 5:3 (1:0; 2:1; 2:2)

Der EHC Zunzgen-Sissach kassiert beim Tabellenvorletzten EHC Koppigen eine überraschende 3:5-Niederlage. Während Dino Stechers Mannschaft in der Chancenverwertung sündigte, überzeugte Koppigen mit einer Willensleistung.

Daniel Hofstetter

Die Chancen für den EHC Zunzgen-Sissach waren da. Sie waren gut, sehr gut teilweise. Doch bei der Verwertung haperte es gegen den EHC Koppigen. Nicht selten scheiterte die ZS-Offensive am gut aufgelegten Koppiger Schlussmann Yves Zimmermann. So beispielsweise in der 29. Minute. Nicola Di Santo brachte den Puck vors Tor. Remo Hunziker übernahm den Abpraller und schoss sofort aus der Drehung. Irgendwie schaffte es der scheinbar bereits geschlagene Zimmermann aber, Hunzikers Versuch noch mit…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote