Tino Polsini gewinnt Staffel-Bronze

Di, 01. Okt. 2019

Orientierungslauf | An seinem letzten Junioreneuropacup (JEC) der Orientierungsläufer hat Tino Polsini mit der Staffel den 3. Rang belegt. Der Gelterkinder setzt mit dem Podestplatz einen internationalen Schlusspunkt hinter seine letzte Saison als Junior. In den Einzelrennen der Bis-20-Jährigen erreichte er davor zweimal die Top Ten und wurde jeweils Siebter. Im Sprint (3780 Meter) fehlten nur 13 Sekunden auf das Podest. Die Schweizer überzeugten nicht zuletzt über die Langdistanz (8760 Meter): Fünf Schweizer erreichten die Top Ten. Tino Polsini fehlen keine drei Minuten auf den Sieger. «Es ist schade, dass es in den Einzelläufen nicht für einen Exploit gereicht hat, aber der 3. Rang mit der Staffel ist ein toller Abschluss», sagt Polsini auf Anfrage. vs.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote