Zwei Kandidierende für Gemeinderatssitz

Fr, 27. Sep. 2019

Für die Ersatzwahl in den Känerkinder Gemeinderat vom 20. Oktober haben sich zwei Kandidierende gemeldet. Andrea Roth und Jan Laubacher stellen sich für das Amt zur Verfügung. Andrea Roth hat Jahrgang 1982 und wohnt seit vier Jahren in Känerkinden. Sie arbeitet seit 21 Jahren bei der schweizerischen Post. «Gerne möchte ich mit meiner Erfahrung aktiv zum Gemeinwohl und der Gestaltung der Zukunft der Gemeinde Känerkinden beitragen», schreibt sie im Känerkinder Mitteilungsblatt. Jan Laubacher betreibt ein Unternehmen für Versicherungscoaching in Gelterkinden. Er kandidiere für das Exekutivamt, weil er «möchte, dass die Lebensqualität in Känerkinden beibehalten werden kann und durch Menschlichkeit sogar verbessert wird». Bei der Ersatzwahl gilt es, den Sitz von Doris Schaub zu besetzen, die…

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote