Nach 30 Jahren sind «The Shooters» Kult

Do, 16. Mai. 2019

«The Shooters» live in der Schickeria

vs. Wer kennt sie nicht, die «Oberbaselbieter Blues Brothers». Die Geschichte von «The Shooters» beginnt 1989 in einer alten Hinterhofgarage in Sissach, als Sänger Massi und Pianist Schubi einfach «es bitzeli klimpere» wollten. Daraus sind mittlerweile einige Hundert Konzerte in der ganzen Schweiz sowie im angrenzenden Ausland geworden. Mal mehr, mal weniger rocken sie noch heute, und auch nach drei Jahrzehnten ist die Spielfreude ungebrochen. Schnörkelloser, frecher und frischer, aber druckvoller Power Rock ’n’ Roll ist das einfache Rezept, um die schwarzen Krawatten zum Tanzen zu bringen. «The Shooters», das sind Massimo «Massi» Colella (a.k.a. Max Cole, Gesang), Reto «Schubi» Schaub (Piano), Kurt «Kurtivo» Kim (Gitarre), Martin «Martinello» Lombris (Drums) und Philipp «Ogo» Oegerli (Bass).

Konzert, «The Shooters», Samstag, 25. Mai, 21 Uhr, Schickeria, Sissach.

Category: 

Neuen Kommentar schreiben

CAPTCHA
Diese Frage hat den Zweck zu testen, ob Sie ein menschlicher Benutzer sind und automatisiertem Spam vorzubeugen.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote