Schutzmassnahmen für Amphibienwanderung

Fr, 15. Mär. 2019

Am kommenden Montag wird am Richtackerweg wiederum ein Amphibienschutzzaun errichtet. Damit sollen die Verluste durch überfahrene Amphibien vermindert werden. Gemäss einer Mitteilung der Naturschutzvereine konnten mit dem Zaun und der nachfolgenden Betreuung durch die Amphibiengruppe des Naturund Vogelschutzvereins die Verluste in den vergangenen Jahren massiv verringert werden. Vor allem Feuersalamander, Erdkröten und Grasfrösche beginnen in den nächsten Tagen mit ihren Wanderungen zu den Laichgewässern. Wer helfen möchte, den Zaun zu erstellen, ist aufgerufen, am Montag ab 13.30 Uhr mitzuwirken. vs.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote