banner

Gelterkinderinnen steigen definitiv ab

Di, 26. Feb. 2019

Das erste Damenteam des VBC Gelterkinden steigt definitiv aus der 2. Liga ab. Nach der 1:3-Niederlage gegen Sm’Aesch Pfeffingen am Samstag (18:25; 19:25; 25:16; 8:25) beträgt der Rückstand auf den möglicherweise rettenden achten Rang bei nur einem verbleibenden Spiel sieben Punkte. Die Gelterkinderinnen waren vergangene Saison nach acht Jahren Unterbruch wieder in die höchste regionale Spielklasse aufgestiegen. Möglicherweise gibt es im Oberbaselbiet dennoch auch kommende Saison 2.-Liga-Volleyball zu sehen: Der VBC Bubendorf führt die Tabelle in der Gruppe B der 3. Liga an. Am 30. März kommt es zum entscheidenden Spitzenspiel gegen den VBC Gym Liestal. vs.

Ganzer Artikel ist nur für Abonnenten verfügbar.

Kommende Events

Stellen

Immobilien

Weitere Angebote